Datensicherheit

Zu einer kundenspezifischen Auditierung funktionstüchtiger Geräte, gehört auch eine dokumentierte und revisionssichere Datenlöschung mit kontrollierbarer und übersichtlicher Dokumentation dieser sensiblen Prozesse.


Damit auch Sie Ihr Projekt und die Datenlöschung kontrollieren und nachvollziehen können, stellen wir Ihnen über einen eigenen passwortgeschützten Zugang die Datenlöschprotokolle Ihrer sämtlichen Projekte zur Verfügung.


Unter dem Motto: Wir schützen Ihre Daten – und gewährleisten Datenschutz durch sichere Prozesse, Transparenz und bieten Ihnen dadurch für jedes Ihrer Kundenprojekte: Revisionssicherheit.



Das Datenschutz-Portfolio der recycle it GmbH im Überblick:

  • Datenschutzbeauftragter
    Im Rahmen unserer Mehrfach-Zertifizierung durch die LGA InterCert (DIN EN ISO 14001, Entsorgungsfachbetriebeverordnung, LAGA Richtlinie und ElektroG gemäß §§ 20, 21 BSI-Richtlinien, etc.) wurde eine für den Datenschutz verantwortliche Person benannt.

  • Verfahrensanweisung für die Datenvernichtung
    Der Datenschutz ist verankert innerhalb unseres Managementsystems. Dadurch gibt es verbindliche Verfahrensanweisungen für die softwaretechnische Datenlöschung und mechanische Datenträgervernichtung.

  • Interne und Externe Audits
    Die Datenschutzprozesse und Verfahren werden sowohl durch interne wie auch externe jährliche Audits (LGA InterCert) vor Ort in unserem Recycling- und Datenschutz-Center überprüft.

  • Verpflichtung der Mitarbeiter gem. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
    Sämtliche Mitarbeiter werden bereits bei der Einstellung auf das Datengeheimnis gem. BDSG verpflichtet und unterwiesen, sowie jährlich neu unterwiesen.

  • Das neue recycle it-Sicherheitskonzept "SAFE IT" spielt im Rahmen des Datenschutzes ebenso eine wesentliche Rolle.
    Die gesamte Lagerung der elektronischen Altgeräte erfolgt in überdachten Lagerflächen, welche sowohl mit optischen als auch akustischen Alarmgebern flächendeckend ausgestattet sind (VDS- und BHE-Standard).

  • Videoüberwachung - Datensicherheit im Recycling-Center
    Seit Februar 2011 haben wir für die Datensicherheit unserer Kunden und unser Sicherheitsportfolio nochmals erhöht. Neben der bestehenden Alarmschutzanlage des gesamtes Recycling-Centers, wurde nun zusätzlich aufgrund der strengen Vorgaben der DIN EN 15713 für die Datensicherheit in allen relevanten Bereichen unseres Recycling-Centers eine High-Tech-Videoüberwachsanlage installiert. Dies hat vor allem Auswirkungen im Rahmen des Datenkiller-Bring-In-Services und auf die Sicherheitsrelevanz der softwaretechnischen Datenvernichtung.